MCAP Supreme silver/gold/oil
MCAP Supreme silver/gold
MCAP Supreme silver/oil
MCAP Supreme
MCAP
MCAP ZN

MCAPS

Hier zeigen wir sehr hochwertige Kondensatoren auf. Je nach Anwendungszweck (z.B. Frequenzweiche, CD-Player, Verstärker etc.) sind verschiedene Typen erhältlich. Was wir persönlich nach dem Austausch eines hochwertigen MKP Kondensators gegen einen M-Cap Supreme Silver/Gold, bei einem hochwertigen Lautsprecher erleben durften, lässt sich nicht mit Worten beschreiben - machen Sie den Test!

Kondensatoren gibt es in den verschiedensten Bauformen und für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle. Ihre Verwendung in Frequenzweichen verdanken sie der Tatsache, dass sie Wechselstrom umso besser leiten, je höher dessen Frequenz ist.

Wir haben für Sie ein Programm zusammengestellt, das die meisten Anwendungsbereiche optimal abdeckt.

Die Einsatzgebiete der verschiedenen Typen:

MCap Supreme silver/gold/oil
• Reihenkondensator für Hochtöner/Mitteltöner bei absoluten spitzen High End Lautsprecherprojekten/Tuning
einer der besten Audio Kondensatoren der Welt!
• In kleineren Werten auch zum Brücken von Kondensatoren geringerer Qualität geeignet. Aufgrund seiner riesigen Ausmasse ist er oftmals leider nicht zum Tuning/Einbau in HiFi-Geräte geeignet (ausser Lautsprecher)
• mehr Wärme und Details als MCap Supreme silver/gold

MCap Supreme silver/gold
• Reihenkondensator für Hochtöner/Mitteltöner bei hochwertigsten Lautsprecherprojekten/Tuning
• In kleineren Werten auch zum Brücken von Kondensatoren geringerer Qualität geeignet. Aufgrund seiner Ausmasse ist er oftmals leider nicht zum Tuning/Einbau in HiFi-Geräte geeignet (ausser Lautsprecher)
• mehr Details und Räumlichkeit sowie ein Vielfaches an fein nuancierten Klangfarben gegenüber MCap Supreme silver/oil

MCap Supreme silver/oil
• Reihenkondensator für Hochtöner/Mitteltöner bei hochwertigsten Lautsprecherprojekten/Tuning
• In kleineren Werten auch zum Brücken von Kondensatoren geringerer Qualität geeignet. Aufgrund seiner Ausmasse ist er oftmals leider nicht zum Tuning/Einbau in HiFi-Geräte geeignet (ausser Lautsprecher)

MCap Supreme
• Reihenkondensator für Hochtöner/Mitteltöner bei hochwertigen Lautsprecherprojekten/Tuning
• In kleineren Werten auch zum Brücken von Kondensatoren geringerer Qualität geeignet
• Wo Platz vorhanden kann er auch als sehr hochwertiger Koppelkondensator eingesetzt werden
• Sehr neutrales Klangverhalten, subtile Feinzeichnung und der Gewinn an Kontur/Facettenreichtum bei Stimmen/Instrumenten und das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis machen diesen Kondensator extrem beliebt

MCap
• Reihenkondensator für Hochtöner/Mitteltöner bei budgetbewussten Lautsprecherprojekten/Tuning
• Dank der relativ kompakten Masse kann er als hochwertiger Koppelkondensator eingesetzt werden
• Dieser schnelle Kondensator sorgt bei jedem Einsatz für nuancenreiche und lebendige Musikwiedergabe

MCap ZN
• Für die Verarbeitung von Kleinstsignalen Entwickelt.
• Dank kompakten Massen sowie neutraler und lebendiger/spritziger Wiedergabe für das Tuning von HiFi Geräten oder hochwertige Selbstbauprojekte sowie Reparaturen geeignet. Bei jedem Einsatz konnten wir bis jetzt bessere Transparenz und Räumlichkeit feststellen. Sehr gute Erfahrungen haben wir auch beim Einsatz als Brückenkondensator in Lautsprechern oder als Koppelkondensator gemacht.



MCAP Supreme silver/gold/oil



• einer der besten Audio Kondensatoren weltweit!
• absolut induktionsfrei
• Wertebereich: 0,010 μF-10μF
• Dielektrikum: Polypropylene
• Metallisierung: 99% Silber/1% Gold
• Reinheit des Silbers: min. 99,97% typ. 99,99%
• Reinheit des Goldes: min. 99,97% typ. 99,99%
• Spannungsfestigkeit: 1.200V DC
• Verlustwinkel tan ∂: 0,0002@1 kHz, 0,0001@10 kHz

Der MCap® SUPREME silver/gold/oil - das Topprodukt der ölimprägnierten Kondensatoren zeichnet sich gegenüber dem MCap® SUPREME silver/oil durch eine nochmals erhöhte Lebensdauer sowie mehr Wärme und größeren Detailreichtum aus.

Verfügbare Werte

MCAP Supreme silver/gold

• absolut induktionsfrei
• Wertebereich: 0,0010μF - 10μF
• Dielektrikum: Polypropylene
• Metallisierung: 99% Silber/1% Gold
• Reinheit des Silbers: min. 99,97% typ. 99,99%
• Reinheit des Goldes: min. 99,97% typ. 99,99%
• Spannungsfestigkeit: 1.200V DC
• Verlustwinkel tan ∂: 0,0002@1 kHz, 0,0001@10 kHz

Die Metallisierung der Kondensatorfolien des MCap® SUPREME silver/gold besteht aus reinem Silber, dem 1% Gold höchster Reinheit beigemischt ist. Gold verändert die kristalline Struktur von Silber und maximiert seine sehr gute elektrische Leitfähigkeit. Die hervorragenden tonalen Eigenschaften des MCap® SUPREME, sein Detailreichtum und die Räumlichkeit seiner Musikwiedergabe werden nochmals hörbar gesteigert und mittels Silber/Gold-Metallisierung um ein Vielfaches an fein nuancierten Klangfarben bereichert.

Mundorf ist mit diesem Kondensator einmal mehr seinem innovations- und qualitäts-orientierten Anspruch als einer der international führenden Hersteller audiophiler Bauelemente gerecht geworden.

Technische Präzision und Schnelligkeit des MCap® SUPREME silver/gold harmonieren perfekt mit musikalischer Schönheit und Eleganz.

Verfügbare Werte

MCAP Supreme silver/oil



• absolut induktionsfrei
• Dielektrikum: Polypropylen
• Wertebereich: 0,010 - 10µF
• Spannungsfestigkeit: 1.200 VDC
• Verlustwinkel: tan ∂ = 0,0002 bei 1 kHz
• Verlustwinkel: tan ∂ = 0,0001 bei 10 kHz

Nachdem durch die Einführung der SUPREME Wickeltechnik 1992 eine neue Klasse Audiokondensatoren geschaffen wurde, gelang eine weitere audiophile Innovation: Der MCap® SUPREME silver/oil. Erstmalig wurden hier die Vorteile modernster MKP- Folien, wie geringe Toleranzen, niedriger Verlustfaktor und lange Lebensdauer mit den klanglichen Vorteilen ölimprägnierter Kondensatoren kombiniert.

Perfektioniert wird diese Kombination durch die induktionsfreie SUPREME Wickeltechnik.

Verfügbare Werte

MCAP Supreme


• absolut induktionsfrei
• Polypropylen
• Wertebereich: 0,1 - 22 µF
• Spannungsfestigkeit: 1200/800 VDC
• Verlustwinkel: tan d: 0.0002 bei 1kHz
• Verlustwinkel: tan d: 0.0001 bei 10kHz

Der M-CAP-SUPREME ist international als absoluter Spitzenkondensator anerkannt. Seine hervorragenden klanglichen Eigenschaften werden durch die zugrunde liegende, völlig einzigartige Technologie erzielt:

Eine spezielle induktionsfreie Wickeltechnik: Es werden zwei Kondensatorwickel so ineinander verschachtelt, dass sich die Induktivitäten der einzelnen Wickel gegenseitig aufheben. Diese beiden Wickel sind in Reihe geschaltet. Daraus ergibt sich, dass für die Herstellung eines 1µF M-CAP-SUPREME zwei Wickel a 2 µF, also insgesamt Material für 4 µF konventioneller Bauform verarbeitet werden. Dieser hohe Aufwand wird durch das klangliche Ergebnis absolut gerechtfertigt. Kein Kondensator liefert mehr Räumlichkeit und feinste Nuancen des Musikgeschehens als der M-CAP-SUPREME.

• Die Verwendung bester Materialien: Die für den M-CAP-SUPREME verwendete Polypropylenfolie zeichnet sich durch besonders geringe Verluste aus.

• Die Verwendung von stabilen Kunststoff bzw. Aluminiumgehäusen: Dies verhindert Rückkopplungen durch Mikrofonieeffekte und schützt so wichtig Detailinformationen.

Unabhängig davon wie der M-CAP-SUPREME eingesetzt wird, ob als Koppelkondensator im CD- Player, Verstärker oder in der Frequenzweiche der Lautsprecherbox, immer ist das Ergebnis gleich überzeugend. Es werden derart enorme Klangreserven mobilisiert, dass wirklich von einer neuen Dimension der Musikwiedergabe gesprochen werden kann. Dieser Effekt tritt nicht nur im Zusammenspiel mit extrem teuren Hifi- Komponenten auf. Auch der Einsatz in preisbewussten Konzepten ist durchaus sinnvoll und oftmals verblüffend effektiv.

Verfügbare Werte

MCAP

• Polypropylen
• Wertebereich: 0,10μF - 330μF
• Spannungsfestigkeit: 250/400/630 VDC
• Verlustwinkel: tan d: 0.0002 bei 1kHz /1µF
• Toleranz: max. 3%, typ. 1.5%

Der M-CAP ist ein audiophiler MKP Kondensator. Bei der Auswahl der verwendeten Materialien wurde besonderer Wert auf die klanglichen Eigenschaften gelegt. Große Sorgfalt während der Herstellung garantieren gleichbleibend hohe Qualität und geringste elektrische und mechanische Toleranzen. So wurden von uns in der Endkontrolle Abweichungen der Toleranz von höchsten 1.5% gemessen und somit die garantierten Werte von 3% bei weitem übertroffen. Aus der sehr induktionsarmen Bauform und dem geringen Verlustfaktor resultiert ein sehr "schneller" Kondensator. M-CAP ist die Basis für eine nuancenreiche und lebendige Musikwiedergabe.

Die 630 VDC-Version mit Kapazitäten im Bereich von 0.1µF bis 0.82µF eignet sich sowohl als Bypass Kondensator in hochwertigen Frequenzweichen als auch als Koppelkondensator in Röhren- und Transistorverstärkern.

Verfügbare Werte

MCAP ZN

• Polypropylen
• Zinnfolie
• Wertebereich: 0,1 - 4,7 µF
• Spannungsfestigkeit: 100/250/630 VDC
• Verlustwinkel: tan d: 0.0002 bei 1kHz
• Verlustwinkel: tan d: 0.0001 bei 10kHz
• Für kleinste Signale

Der MCAPZN ist ein Zinnfolienkondensator. Zu seiner Fertigung wird eine massive Zinnfolie zusammen mit hochwertigem Polypropylen als Dielektrikum* verarbeitet. Die massive Zinnschicht verbessert die klanglichen Eigenschaften auf folgende Weise: Durch das hohe Gewicht der Zinnfolie und der daraus resultierenden Massenträgheit wird ein Schwingen der Folie und der damit verbundenen Mikrophonie-Effekt wirksam verhindert. Ähnlich wie bei dem von uns angebotenen Vakuumtränken für Drosselspulen führt diese Tatsache zu einem Mehr an Transparenz und Räumlichkeit. Durch die verbesserte Leitfähigkeit der Metallfolie ist der Verlustwinkel tan d bei 1 kHz um das zehnfache kleiner als bei einem normalen MKP Kondensator; er beträgt bei 1kHz nur 0.0002 und bei 10 kHz sogar nur 0.0001. Das macht diesen Kondensator unglaublich schnell und spritzig. Der MCAPZN findet vor allem da Verwendung, wo kleinste Signale, wie etwa im Vorverstärker, verarbeitet werden.

* Isolationsschicht.

Verfügbare Werte

hifituning Lehmann | 7013 Domat/Ems | Schweiz | Fon 079 424 35 34 | lehmann@hifituning.ch