Cocktail Audio X10

HiFi Audio System mit CD-Speichersystem und Musikstreamer in einem

• Digitale Bibliothek für CD-Sammlung - speicherbar in MP3, FLAC, WAV, Ogg Vorbis
• 60-Watt-Verstärker, Digital-Ausgang
• Internet Radio mit Recording-Funktion
• Übersichtliches 3,5"-Farb-Display
• Up- und Download von USB-Inhalten - drei USB-Anschlüsse

Der X10 ist ein Audio System mit CD-Speicherfunktion, das auch als Musikstreamer und Internet-Radio fungiert. Speichern Sie Ihre komplette CD-Sammlung auf einer Festplatte im X10. Daneben lässt der X10 sich natürlich auch vernetzen. Der X10 sieht nicht nur aus wie ein gewöhnlicher CD-Player, sondern kann auch CDs wie ein CD-Player abspielen. Für den Betrieb des Systems ist eine 3,5-Zoll-SATA-Festplatte erforderlich (nicht im Lieferumfang).

Speichern, abspielen, einfach bedienen

Das flotte All-in-One-System ist mit einem sehr schnellen CD-Laufwerk bestückt und einem 3,5-Zoll-Farb-LCD-Bildschirm, um das Bedienmenü darzustellen. Zusätzlich kann im X10 eine 3,5-Zoll-Festplatte eingebaut werden, auf welcher Sie Ihre CD-Sammlung speichern. Es wird bis zu 2 TB Speicherkapazität unterstützt. Der X10 besitzt einen integrierten 60-Watt-Verstärker, welcher einen direkten Anschluss von Lautsprechern erlaubt.

Einfach in Ihre Umgebung integrierbar

Durch die kompakten Masse von 18 cm (Breite) x 14,7 cm (Tiefe) x 9,8 cm (Höhe) integriert sich das Gerät hervorragend in Ihren Haushalt.

Alle CDs auf dem X10 speichern - als MP3, FLAC, OGG oder WAV

Archivieren Sie Ihre gesamte CD-Sammlung, um sie anschliessend zu nutzen und abzuspielen. Die Platzeinsparung hierdurch ist enorm. Speichern Sie Ihre Daten entsprechend Ihren Qualitätswünschen in MP3, FLAC, OGG oder WAV. Um die originale Qualität beizubehalten, wählen Sie am besten WAV oder FLAC. Möchten Sie Platz sparen, dann wählen Sie MP3 oder OGG.

Haben Sie noch Schallplatten oder Kassetten? Auch Ihre Schallplatten und Kassetten können Sie problemlos auf den X10 spielen mit dem Plattenspieler-Line-Out-Ausgang.

So legen Sie eine CD-Datenbank an

Beim Einlesen Ihrer CDs geben Sie Daten wie Interpret, Album, Genre am Gerät ein. Hieraus entsteht automatisch eine entsprechende Musikdatenbank, die Sie hinterher durchsuchen oder filtern können. Um das zu vereinfachen, greift der X10 auf den Datenkatalog von FreeDB zu. Mit FreeDB werden diese CD-Informationen automatisch übertragen. Hierzu muss der X10 mit dem Netzwerk(-Internet) verbunden sein oder die FreeDB-Daten mit auf der Festplatte des X10 installiert sein. Die CD-Information lassen sich natürlich auch manuell mit der USB-Tastatur oder der Fernbedienung erfassen.

Netzwerk- und Musikstreamer

Der X10 lässt sich via LAN vernetzen. Der X10 unterstützt das Samba Server/Client-Netzwerk-Protokoll und UPnP. Der Datenbestand Ihres Gerätes lässt sich hierdurch auch vom PC aus nutzen und verwalten. Übertragen Sie z.B. Musikordner von der Festplatte des X10 direkt auf den Computer.

Internet Radio

Der X10 ermöglicht Ihnen Radiosender aus anderen Ländern zu hören. Die Sender sind nach Genre und Länder sortiert. Speichern Sie Ihre Lieblingssender in einen Favoriten-Ordner. Im Übrigen lässt sich Internetradio auch direkt mit dem Gerät aufzeichnen.

Einfache Einbindung

Der X10 hat einen optischen Ausgang, Line-in (AUX-In), Line-Out und Lautsprecher-Anschlüsse. Der Verstärker Ihrer Heimkinoanlage hat mit Sicherheit einen optischen Eingang oder Line-in- (AUX in) Anschluss. Verbinden Sie einfach den X10 mit dem Verstärker durch ein optisches Kabel oder Line-in- (AUX-in-) Kabel.

Drei USB-Anschlüsse

Wenn Sie Musik von Ihrem USB-Memory-Stick hochladen möchten, müssen sie diesen nur an einen USB-Anschluss des X10 einstecken und hochladen. Wenn Sie unterwegs sind, nehmen Sie einfach Ihren MP3-Player mit und laden dann zu Hause Ihre Lieblingslieder auf den X10 oder umgekehrt.

 

Festplattenschacht für eine 3,5-Zoll-Festplatte

Der X10 hat einen Festplattenschacht für eine 3,5-Zoll-Festplatte. Das Einwechseln der Festplatte ist ein Kinderspiel und auch von Laien durchführbar. Aktuell werden Festplatten bis zu einen Grösse von 2 TB unterstützt. Ab Firmware Version 1604 kann das Gerät auch ganz ohne Festplatte mit einem USB-Speicher (Stick/Festplatte) betrieben werden.

 

 

Lieferumfang

• Cocktail Audio X10
• Fernbedienung inklusive zwei AAA-Batterien
• USB-Kabel
• Netzteil und Netzkabel
• DVD für FreeDB-Datenbank
• Bedienungsanleitung (Deutsch, Englisch)

Spezifikationen

• All-in-one HiFi Audio System
• CD-Player
• Internet-Radio
• Musik-Streamer
• 3 USB-Anschlüsse
• Unterstützte Medien: CD, CD-DA, CD-R, CD-RW, DVD-R/RW
• Rippen von CD’s direkt am X10
• Zugriff auf FreeDB Datenbank zum automatischen Hinzufügen der Liedtitel
• Schallplatten und Kassetten können auf den X10 gespielt werden mit dem Plattenspieler-Line-Out
• Unterstützt 3.5“ SATA Harddisks (nicht im Lieferumfang)
• Ab Firmware Version 1604 kann das Gerät auch ganz ohne Festplatte mit einem USB-Speicher (Stick/Festplatte) betrieben werden
• Audio (Aufnahme): MP3, FLAC, WAV, Ogg
• Audio (Play): MP3, FLAC, WAV, WMA, M4A, AAC, OGG, PCM, PLS, M3U
• Ausgangsleistung: 30 W + 30W
• Netzwerkfähig (Samba, UPnP)
• 3,5"-Farb-TFT LCD
• Anschlüsse:
  - 2x Lautsprecher-Ausgang
  - 2x Audioausgang (analog/3,5 mm)
  - 1x Audioausgang (digital/optisch)
  - 1x Audioeingang (analog/3,5 mm)
  - 1x LAN (10/100 Mbps)
  - 1x USB Typ B
  - 2x USB Typ A
  -  1x Netzteil
• Menüsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Portugiesisch, Türkisch, Griechisch
• Abmessungen: 18 x 15 x 10 cm
• Gewicht: 970 Gramm

Streaming

Was ist Streaming?

Das Audio Streaming ist zur Zeit in aller Munde, aber was ist Streaming eigentlich? Beim Streaming werden die Musikdaten nicht vom Tonträger (z.B. CD, SACD, DAD etc.) sondern von einem zentralen Speichergerät (z.B. Netzwerkfestplatte - NAS) geholt und wiedergegeben oder eben gestreamt. Zuvor müssen die Daten z.B. von der CD oder dem Download auf das Speichergerät kopiert und nach Interpret und Album abgespeichert werden. In der Fachsprache nennt man das Kopieren von der CD "rippen".

Welche Vorteile bietet Streaming?

Streaming ist keine Modeerscheinung sondern hat klare, nicht von der Hand zu weisende Vorteile:

- Sekundenschneller Zugriff auf die gesamte Musiksammlung (Alben, Lieder) auch wenn diese mehrere tausend Alben beinhaltet. - Suchmöglichkeiten nach: Alben, Lieder, Interpret, Stilrichtung (Genre), Datum etc. - Durch spezielle Ausleseverfahren beim Rippen (wie z.B. Accurate Stream/Rip, C2 etc.) die das letzte bisschen Klang aus der CD holen z.T. deutlich besserer Klang als direkt ab CD. - Gleichbleibende Klangqualität auch nach 20 Jahren. Das Problem dass CDs selbst bei guter Behandlung und Lagerung z.T. nur noch fehlerhaft oder gar nicht mehr gelesen werden können wird elegant umgangen. - Schon heute die Möglichkeit HD Musik in Studioqualität (24bit/192kHz) wiederzugeben (entsprechender Streaming Player vorausgesetzt) was dramatisch besseren Klang als z.B. von der CD ermöglicht. - Alben oder einzelne Lieder zu jeder Zeit downloadbar und sofort abspielbar. Man ist nicht von Ladenöffnungszeiten abhängig und der Download ist zudem günstiger als jeder Tonträger. - Geringer Platzbedarf, da man nur noch das Speichergerät benötigt ist der Platzbedarf extrem gering. - Mit Streaming Lösungen hat man in jedem Raum im Haus Zugriff auf die gesamte Musiksammlung. - Die Daten auf dem Netzwerkspeicher können in verschiedenen Formaten (unkomprimiert, lossless komprimiert, komprimiert) abgelegt werden und so auch anderen Gerät wie z.B. MP3 Playern oder Smartphones zugänglich gemacht werden. - Beim Einsatz eines Netzwerkspeichers (NAS) Zugriff von überall auf der Welt auf seine Musiksammlung (Internet Verbindung vorausgesetzt). - Beschädigte oder nicht mehr abspielbare CDs können mit entsprechender Software oftmals auf das zentrale Speichergerät gerettet werden. - Zufallswiedergabe über ganze Musiksammlung, Interpret, Stilrichtung, Album, Jahrgang etc. - Anzeige von Interpret, Album, Titel und CD Cover (bei Geräten mit Grafikdisplay) bei der Wiedergabe und Suche (je nach Gerät/Display). - Bequeme Bedienung über Smartphone oder Tablets mit entsprechender App.

Streaming Lösungen

Streaming Lösungen können ganz unterschiedlich ausfallen. Daher ist es wichtig vor der Realisierung genau den Bedarf abzuklären. Dank über 20-jähriger Erfahrung im HiFi- und IT Bereich können wir Ihnen hochwertige Streaming Lösungen in jeder Preisklasse aus einer Hand anbieten.

Streaming Player

Jeder Hersteller von HiFi Geräten der etwas auf sich hält hat heute mindestens einen Streaming Player im Programm. Die Preisspanne ist gross, die Qualitätsunterschiede in Klang und Verarbeitung auch. Noch grösser aber sind die Unterschiede bei der Bedienung. Das sollte vor dem Kauf unbedingt beachtet werden. Die Markenhersteller bieten meistens Apps für Smartphones oder Tablets an mit denen dann bequem vom Sofa aus durch die Musiksammlung gebrowst werden kann.

hifituning Lehmann | 7013 Domat/Ems | Schweiz | Fon 079 424 35 34 | lehmann@hifituning.ch